Point Alpha
Autor
 
Q-Treiber
42929 Wermelskirchen
Download
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Jetzt -> hier registrieren <- oder oben anmelden!
Tourdaten
Regionen
Rhön
Land
Deutschland
Länge -
Tour-Beschreibung
Unsere Truppe (11 Männer) hat beschlossen die Rhön und den Thüringer Wald zu erkunden. Für einige Tage haben wir unser Quartier in Tann aufgeschlagen. Der Gasthof „Zur Krone“ (Bild 1) bietet alles was das Bikerherz erfreut, beste Verpflegung (eigene Metzgerei), Rhönräuber Bier, gemütliche Zimmer und Garagen für unsere Fuhrwerke. (Klick) Gasthof Zur Krone

Das Ziel unserer Rundtour ist die Gedenkstätte „Point Alpha“ (Waypoint 26) zwischen Rasdorf und Geisa. Seinerzeit erfüllte der Beobachtungsstützpunkt „Point Alpha“ bis zum Fall des Eisernen Vorhangs eine wichtige Beobachtungsaufgabe im Verteidigungskonzept der NATO. Auf der anderen Seite der Grenze standen zwar Wach- und Führungstürme der DDR-Grenztruppen, außer diesen Einheiten waren aber keine Truppen des Warschauer Paktes direkt an der Grenze stationiert. Der Stützpunkt lag im Zentrum der NATO-Verteidigungslinie „Fulda Gap“ (Fuldaer Lücke), in der die NATO im Ernstfall die Invasion der Truppen des Warschauer Pakts erwartete. Die „Fulda Gap“ zog sich von Herleshausen über Fulda bis in die Nähe von Bad Neustadt. Der Name Point Alpha geht darauf zurück, dass es der erste errichtete Beobachtungspunkt war. (Klick) Point Alpha
Bilder


Biker-Treff bei Facebook Biker-Treff bei Twitter Link zu uns Momics - Die Biker Comics Sitemap